Ich überlege, mir einen neuen, aktuelleren und etwas größeren Monitor anzuschaffen, an dem dauerhaft mein HP Desktop und zeitweise mein HP Spectre x360 oder gelegentlich mein iPad hängt. Mein jetziger Monitor ist etwa 6 alt, der neue sollte vermutlich auch etwa solange halten.

Vielleicht könnt Ihr mir ein paar Tipps geben, bevor ich mich auf die weitere Suche begebe. Dazu ein paar Hintergründe/Fragen:

  • Einsatz: Officeanwendungen, Browser, Videos schauen, aber keine Videobearbeitung, kein Gaming.
  • Auflösung: Derzeit brauche ich nur Full HD (mehr können meine momentanen Geräte nicht), aber ist es vielleicht sinnvoll, jetzt schon einen 4K-Monitor zu holen?
  • Größe: 24 Zoll halte ich für sinnvoll, mein jetziger hat 21 Zoll. Mehr würde einfach zu wuchtig wirken im kleinen Büro bei mir.
  • Anschlüsse: Mind. 3 HDMI. Sollte ich auf weitere Anschlüsse wie Displayport wg. Zukunftsfähigkeit achten?
  • Format: Typischerweise das normale Widescreen (wohl 16:9). Inzwischen gibt es Monitore im 21:9-Format. Für das „Fensterln“ wäre das vielleicht sinnvoll, aber wie verträgt sich das mit der üblichen Grafikauflösung Full-HD (gibt es da spezielle Treiber?), sollte ich derzeit die Finger davon lassen?
  • Verstellbarkeit: Der Monitor sollte sich in Höhe und Neigung verstellen lassen.
  • Split Screen und PIP: Ich sehe da für einen Office-Monitor eigentlich keinen besonderen Wert für mich. Oder sehe ich das nur nicht?
  • Lichtstärke: Der Monitor steht vor dem Fenster, ich habe Gegenlicht. Worauf sollte ich da achten?
  • Preisobergrenze 350 Euro

Gibt es, worauf ich besonders achten sollte? Habt Ihr sonst noch Hinweise?

Habt oder kennt Ihr einen Monitor, den Ihr mir empfehlen könnt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.