Amazon Lieferservice – Zustellung auf dem Land (Wenn @AmazonHelp Dich überrascht)

Moto G6 Plus

Heute passierte es: Der Amazon Lieferservice stellte mein neues Smartphone zu – mitten im rheinhessischen Hügel-Land. Eine Première für mich. Eigentlich dachte ich, das dauert noch ein oder zwei Jahre, bis DHL, Hermes & Co. hier von Amazon bei der Lieferung von Päckchen und Paketen abgelöst werden.

Seit ein paar Wochen hatte ich ein bestimmtes Smartphone im Auge. Eigentlich wollte ich noch warten, bis der Preis etwas herunter geht. Oder es eine Blitzaktion auf Amazon gibt. Die allerbeste aller Ehefrauen und ich waren vier Tage lang unterwegs. Obwohl ich hoffte abgelenkt zu sein, war das nicht so ganz der Fall. Vielleicht lag es auch daran, dass ich meinen #SunriseRun an der Schlei zum Halbmarathon-Training mit einem Wadenkrampf abbrechen musste. Ich brauchte ein Trostpflaster und bestellte am Sonntag das Smartphone. Liefertermin: Dienstag, 5. Juni. Am Nachmittag kam die Benachrichtigung, dass das Smartphone versendet wurde. Ups, stolperte ich beim Lesen doch etwas:

Transportdienst: Amazon Logistics

Da, wo ich normalerweise DHL oder Hermes als die üblichen Verdächtigen sehen konnte, stand der Transportdienst von Amazon.

Vorhin dann die nächste Benachrichtigung:

Sendung wird zugestellt.

Hm, eigentlich hätte ich heute noch … aber okay, das sollte dann wohl doch ein kompletter Home-Office-Tag mit Warten auf die Zustellung am späten Nachmittag irgendwann werden. Mit Amazon Logistics. Auf dem Land? Echt jetzt? So etwas hört man doch eher von aus den Städten wie Berlin oder Hamburg.

Und kaum hatte ich darüber getwittert, da klingelte gegen 12:30 Uhr der Fahrer eines schwarzen Lieferwagens mit einem Hamburger Kennzeichen. Schwups, ich ganz locker und entspannt durch die Wohnung zum anderen Fenster gestürmt, hielt ich ein Päckchen in den Händen.

Ja, ich bin direkt von Amazon.

Mist, ich wollte doch heute noch was arbeiten. Aber mit dem neuen ….

*PLING* Zugestellt: Ihr Amazon Paket mit …

Wenn Amazon jetzt schon mitten in Rheinhessen auf dem Land selbst zustellt, dürften DHL, Hermes & Co. so langsam Probleme bekommen. Dachte und twitterte ich so vor mich hin und bemerkte:

Warum haben die eigentlich noch keinen Online-Shop?

Und dann:

*ZIRP* Woohoo 🙂 Schön, dass wir dich überraschen konnten! Hab noch eiinen tollen Tag! ^DW

Ich bin dann mal ein Smartphone einrichten 😊

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.