Kategorien
Geschriebenes

Es geht um Haarschnitt für schnittige Wanderer und Jogger

Ich neige besonders im Sommer zu einem kurzen Haarschnitt. Das ist beim Wandern und Joggen irgendwie vorteilhaft. Vor allem beim Duschen danach: Das Haare trocknen ist ratzfatz erledigt. Und auf 10 km Joggen verschafft mir das sicherlich den einen oder anderen Sekundenbruchteil an Schnelligkeit!

Manchmal bin ich ja so der Vorsorger. Also habe ich heute vorgesorgt, mich mit meinem Haarschnitt auf mögliche herbstliche Kältewellen vorbereitet und den Haarschneider auf 7 mm eingestellt. Vielleicht gehe ich im Winter auf 10 oder sogar auf 12 mm!!!

Von Der Schreibende (Frank Hamm)

Der Schreibende (* 1961 in Ingelheim am Rhein als Frank Hamm) ist Kultur- und Weinbotschafter Rheinhessen, Autor und Wanderblogger | #Blogger, #Jogger, #SunriseRun & #Wandern | #Rheinhessen & #Hawaii Fan. Ich lebe in der Ortsgemeinde Selzen in #Rheinhessen, ca. 15 km südlich von #Mainz. Beiträge dieses Blogs werden automatisch im Fediverse als @frank@derschreiben.de geteilt. Kommentare erscheinen nach Freischaltung beim Blogartikel. Als Person findest Du mich im Fediverse unter DerEntspannende@Digitalcourage.social. Im Blog Der Entspannende berichtet ich über das Entspannen bei Wandern, Genuss und Kultur.