Kategorien
Geschriebenes

Zeitzonen-Verwirrung mit Webex-Meeting-Einladungen

Bei Einladungen für Webex-Meetings steht manchmal im Einladungstext eine falsche Zeitzone – oft die von London. Der Eingeladene ist dann möglicherweise verwirrt. So kannst Du die Verwirrung auflösen.

Bei Einladungen für Webex-Meetings steht manchmal im Einladungstext die falsche Uhrzeit – nämlich eine falsche Zeitzone beispielsweise dievon London. Der Eingeladene ist dann möglicherweise verwirrt. So kannst Du die Verwirrung auflösen.

Im Einladungstext zu Webex-Meetings steht manchmal die vermeintlich verkehrte Uhrzeit für das Online-Meeting. So steht beispielsweise im Einladungstext für den Beginn des Termins die Uhrzeit 17:00 Uhr – allerdings als „GMT-Sommerzeit (London, GMT+01:00)“.

Wer als Eingeladener die Zeitzone/Uhrzeit des Rechners korrekt eingestellt hat und eine Kalendersoftware verwendet, der bekommt das möglicherweise gar nicht mit. Denn im Kalender wird (hier in Deutschland) der Termin für das Webex-Meeting nämlich mit der Uhrzeit 18:00 Uhr eingetragen.

Zeitzonen?

  • GMT (Greenwich Mean Time) ist die Zeitzone von London (00:00 Uhr als Referenz), bei Sommerzeit kommt +01:00 Stunde dazu (also beispielsweise 16:00 Uhr CMT lokal, bei Sommerzeit dann lokal 17:00 Uhr).
  • Deutschland befindet sich in der Zeitzone Central European Time (mitteleuropäische Zeitzone, CET). In CET ist es lokal eine Stunde später als in London (+01:00). Bei Sommerzeit kommt ebenfalls eine Stunde dazu – das sind in Summe in Bezug auf die Referenzzeit CET +2:00 und im Sommer in Bezug auf die Londoner CET Sommerzeit +1:00.
  • Eine Termineinladung (z.B. ICS-Datei im iCalendar-Format) enthält immer die Referenz zur Londoner Zeit GMT.
  • Wenn „man“ weiß, wie die eigene Referenz zur GMT ist, kann „man“ immer den Zeitunterschied berechnen. Beispiel: Jemand lädt aus London mit CMT 16:00 Uhr ein, und ich bin in CET, dann brauche ich nur eine Stunde draufzusschlagen, und ich habe meine lokale Uhrzeit hier in Selzen bei Mainz. Analog funktioniert das mit Terminen beispielsweise in HST (Hawaiian Standard Time, GMT -10:00 Stunden).
  • Wenn man des Öfteren Termine mit Teilnehmern aus unterschiedlichen Zeitzonen hat, denkt man gar nicht über die GMT-Zeitzone nach. Man kennt die üblichen Differenzen zwischen zwei Zeitzonen und zieht sie automatisch im Kopf ab (oder schlägt sie drauf). Ich weiß automatisch, dass ich für ein Live Meeting mit Hawaii („We’re online tomorrow 6 a.m. for sunrise „), dass ich 12 Stunden abziehen muss (also schon um 18:00 Uhr deutscher Sommerzeit, weil wir 2 Stunden später als GMT sind, Hawaii ist 10 Stunden früher als GMT).
  • Mit der richtigen Uhrzeit und Zeitzone des Rechners und einer „guten“ Kalendersoftware geschieht die Umrechnung bei Termineinladungen per Mail automatisch (z.B. Webex-Meeting für 17:00 Uhr Londoner Zeit, der Termin wird im Outlook-Kalender für 18:00 Uhr deutscher Zeit eingetragen)

Und jetzt – Webex?

Möglicherweise steht die Zeitzoneneinstellung in dem Webex-Account des Einladenden noch auf London?

Das kannst Du in den Einstellungen > Allgemein > Zeitzone nachschauen und ggf. ändern. An die Einstellung gelangst Du allerdings nicht über die Windows-/Mac-App, sondern nur über die Web-Oberfläche (https://webex.com > Anmelden/Login).

P.S. Dasselbe Problem kann natürlich auch mit anderen Online-Meetingsystemen passieren.

Webex-Meetings: Einstellung der Zeitzone
Webex-Meetings: Einstellung der Zeitzone

Von Der Schreibende

Der Schreibende (* 1961 in Ingelheim am Rhein als Frank Hamm) ist Autor und Wanderführer | Blogger, Jogger, SunriseRunner & Wanderer | Rheinhessen & Hawai'i Fan | Science Fiction Fan, Philosoph & Trekkie. Der Schreibende lebt in der Ortsgemeinde Selzen (Rheinhessen). Im Blog Der Entspannende berichtet er über das Entspannen bei Wandern, Genuss und Kultur. In den Sozialen Medien ist er auf Twitter als @DerEntspannende, auf Facebook als Der Entspannende und auf Instagram als Der Entspannende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.