Kategorien
Geschriebenes

Tipp für Bürokratiegefährdete: Das Datum eines Schreibens

Fristen sind immer eine kniffelige Sache. Denn das Datum eines Schreibens sagt letztendlich gar nichts über das Datum seines Drucks, das Datum seines Versands sowie das Datum seines Eingangs aus.

Fristen sind immer eine kniffelige Sache. Denn das Datum eines Schreibens sagt letztendlich gar nichts über das Datum seines Drucks, das Datum seines Versands sowie das Datum seines Eingangs aus.

Heute (zur Erinnerung: 19.12.2022) beispielsweise erhielt ich von einer Körperschaft des öffentlichen Rechts ein auf den 25.11.2022 datiertes Schreiben.

Noch ein Beispiel? Die Medizinischen Dienste haben Verträge mit den Pflegekassen zur Beurteilung der . Halten sie Fristen nicht ein, fallen Strafzahlungen an. Also hat beispielsweise der Medizinische Dienst in Hessen mir die Frist zur Erstbeantwortung eines Fragebogens auf 7 Tage gesetzt – in der ich übrigens auch noch ärztliche Unterlagen besorgen sollte (haha!). Datum des Schreibens: Ein Montag. Frist also der darauffolgende Montag. Eingang: So ziemlich in der Mitte dazwischen – mit einem Wochenende darin.

Je größer Organisationen sind, desto wahrscheinlicher ist, dass Ausdruck und Versand eines Schreibens erst ein paar oder mehrere Tage nach dem Erstellen des Schreiben erfolgt, weil Schreiben für größere Drucke und ihren Versand gesammelt werden.

Es lebe der datierte Eingangsvermerk.

close
Keinen Beitrag verpassen: Abonniere meinen Newsletter und erhalte eine Mail bei neuen Blog-Beiträgen.
Datenschutzbestimmungen *
Um die Anmeldung abzuschließen, erhältst Du noch eine Email (das kann 10 - 15 Minuten dauern). Bitte bestätige die Anmeldung mit einem Klick auf den entsprechenden Link in der Email.

Lies die Datenschutzbestimmungen.

Von Der Schreibende (Frank Hamm)

Der Schreibende (* 1961 in Ingelheim am Rhein als Frank Hamm) ist Kultur- und Weinbotschafter Rheinhessen, Autor und Wanderblogger | #Blogger, #Jogger, #SunriseRun & #Wandern | #Rheinhessen & #Hawaii Fan. Ich lebe in der Ortsgemeinde Selzen in #Rheinhessen, ca. 15 km südlich von #Mainz. Beiträge dieses Blogs werden automatisch im Fediverse als @frank@derschreiben.de geteilt. Kommentare erscheinen nach Freischaltung beim Blogartikel. Als Person findest Du mich im Fediverse unter DerEntspannende@Digitalcourage.social. Im Blog Der Entspannende berichtet ich über das Entspannen bei Wandern, Genuss und Kultur.